Willkommen in der „Online-Bäckerei!“

 Rezept 12: Zitronenkuchen

 

Wir brauchen dazu:

 

250 Gramm Butter oder Margarine, 200 Gramm Zucker, 1 Päckchen Citroback, 4 Eier, 200 Gramm Speisestärke (Gustin, Mondamin o.ä.) 100 Gramm Mehl, ½ Päckchen Backpulver

 

4 Tafeln weiße Schokolade

 

Butter, Zucker, Eier, Citroback schaumig rühren, Speisestärke, Mehl und Backpulver danach kräftig unterrühren

 

  

 

eine Kastenform mit weicher Butter auspinseln und mit

Paniermehl bestreuen

 

 

Teig gleichmäßig einfüllen

 

 

auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad

1 Stunde lang backen, bei Ende der Backzeit mit einem Holz-Stäbchen prüfen,

ob der Kuchen durchgebacken ist

 

 

den abgekühlten Kuchen

 

 

der Länge nach in 4 gleichgroße Scheiben schneiden 

 

 

4 Tafeln weiße Schokolade

 

 

in Stücken im Wasserbad schmelzen lassen 

 

 

die langen Kuchenstücke mit der Schokolade vorsichtig

mit einem breiten Messer bestreichen und zusammenkleben

 

 

den Kuchen oben auch mit einem breiten Messer

mit der weißen Schokolade bestreichen

 

 

Abkühlen lassen. Im Kühlschrank über Nacht völlig auskühlen lassen.

 

Ein Kuchen „für alle Tage“, aber megalecker wie für einen Feiertag!

 

 

Ein Stück (1 ½ cm) hat 450 Kalorien.

 

Viel Erfolg beim Nachbacken

 

und

 

Guten Appetit!